Schlagwort-Archive: Datenmodellierung

RELY-Constraints als Hilfe für den Optimizer und die Datenmodellierung

Oft werden dem unbestrittenen Nutzen von Constraints Nachteile im Zeitbedarf für deren Einsatz gegenüber gestellt, dabei lassen sich diese Nachteile oftmals leicht umschiffen. Zudem kann die Geschwindigkeit von Abfragen wesentlich schlechter werden, wenn keine Constraints eingesetzt werden!

„Wir setzen keine Constraints in unserer [großen Datenbank|DWH-DB|…] ein, weil die Performance bei der Beladung dann zu schlecht ist.“
Diese Ausrede gilt spätestens seit der Verfügbarkeit von RELY-Constraints nicht mehr! Weiterlesen
Advertisements

Unterbewertet oder unbekannt: Deferred Constraints

Über Nutzen und Nachteile von Constraints wird gerne und leidenschaftlich gestritten. Auf der Seite der Nachteile wird oft angeführt, daß die zeilenweise Verifizierung (im Englischen auch gerne als „slow-by-slow“ verballhornt) ein Performance-Killer ist. Es wäre also durchaus praktisch, wenn auch Constraints stapelweise, z.B. pro Transaktion, abgearbeitet werden könnten. Auftritt der Deferred Constraints!

Weiterlesen

DOAG2011 – Addenda

Sodele, eine interessante DOAG-Konferenz liegt hinter mir, und in der Nachbetrachtung meines Vortrages „Oracle Old Features“ ist mir aufgefallen, daß in den Unterlagen die Quellen- und Literaturhinweise fehlten. Diese möchte ich hier nachliefern, und zwar umfangreicher als geplant.
Wer nicht auf der Konferenz war und daher auch nicht die Vortragsunterlagen herunterladen kann: Nicht traurig sein, ich werde in diesem Blog noch einiges über wichtige, oft unterbewertete „Old Features“ veröffentlichen!

Constraints

Fremdschlüssel, Query Rewrite

RELY-Constraints

  • RELY wieder entfernen, bevor „enable validate“ durchgeführt wird! Siehe hier.

Deferred Constraints

COALESCE, ANSI-Joins, WITH-Clause etc.