Blog-Rückblick 2014

Vielen Dank an die 29.000 Besucher, die in diesem Jahr das Durchbrechen der 100.000 Seitenaufrufe seit Start dieses Blogs ermöglicht haben! Bei einem Kommunikationskanal, bei dem die Leserschaft mir weitgehend verborgen bleibt, ist so eine Statistik ein großer Ansporn, in 2015 noch mehr zu bloggen. Dies ist verbunden mit dem Wunsch, mehr Feedback zu bekommen:

Liebe Leser, scheut Euch nicht, von der Kommentarfunktion Gebrauch zu machen oder auch einfach nur die Bewertungsfunktion unter den Artikeln zu nutzen. Eure Rückmeldungen, Korrekturen oder Anregungen sind mir wichtig!

Unten ist der Bericht zum Oraculix-Jahr 2014 in Zahlen verlinkt. Dem will ich noch ein paar wichtige Ereignisse aus meiner SIcht hinzufügen:

  • Neues Design zum Jahreswechsel: Das WordPress-Theme „Andreas09“ war etwas in die Jahre gekommen. Auch fand ich das dreispaltige Layout mit den vielen Widgets zu unruhig und unübersichtlich.
    Nun ist „Twenty Twelve“ mit zwei Spalten angesagt, das nicht nur aufgeräumter wirkt sondern vor allem auch auf mobilen Geräten gut aussieht (Stichwort: „Responsive“).
  • Auflockerung durch Bilder: Die Themen dieses Blogs sind technisch und daher nüchtern. Eine Auswahl von Panoramen, die ich auf meinen Reisen fotografiert habe, soll dann wenigstens die Titelleiste und damit den Einstieg in die Artikel verschönern.
  • Werktags werden mittlerweile 100 bis 150 Artikel auf meinem Blog gelesen. Für so ein Nischenthema, dazu nur für den deutschsprachigen Raum, macht mich das schon ein kleines Bisschen stolz. ;-)

Für 2015 liegen schon zwei Artikelserien in der Pipeline, von denen eine gleich im Januar starten wird. Bis bald also!

Klicke hier um den vollständigen Bericht zu sehen.

Ein Gedanke zu „Blog-Rückblick 2014

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s