Fundstück: VM mit Oracle 11gR2, APEX 4.0 u.v.m.

Bei meinen Recherchen zum Aufbau einer Virtuellen Maschine mit Oracle unter Linux habe ich auf Oracle TechNet eine Virtuelle Maschine („Appliance“) entdeckt, die ursprünglich für Übungszwecke auf den „Oracle Developer Days“ vorgesehen war.
Sie enthält u.a.

  • Oracle Enterprise Linux 5
  • Oracle Database 11g Release 2 Enterprise Edition
  • Oracle TimesTen In-Memory Database Cache
  • Oracle XML DB
  • Oracle SQL Developer
  • Oracle SQL Developer Data Modeler
  • Oracle Application Express 4.0
  • Oracle JDeveloper

, so daß man sofort eine komplette Entwicklungs- bzw. Testumgebung hat.
Sie läuft unter VirtualBox (die neuerdings ja auch Oracle gehört) und VMWare.

http://www.oracle.com/technetwork/database/enterprise-edition/databaseappdev-vm-161299.html

4 Gedanken zu „Fundstück: VM mit Oracle 11gR2, APEX 4.0 u.v.m.

    1. Uwe M. Küchler Autor

      Hallo Roger,
      meinst Du „verteilt“ im Sinne von „RAC“? Das geht mit der VM nicht, da sie als Single Instance installiert wurde.
      Einem gleichzeitigen Betrieb mehrerer VMs und „Verteilung“ im Sinne von „Replikation mit Streams“ dürfte jedoch nichts im Wege stehen.

      Gefällt mir

      Antwort
      1. Uwe M. Küchler Autor

        Oha… wenn es um eine Architektur geht, die konform zu den 12 Regeln von C.J. Date ist, dann ist da noch einiger Entwicklungsaufwand zu betreiben. Aber prinzipiell kannst Du durchaus mehrere VMs zum Aufbau eines Prototypen verwenden. Vermutlich kommt dann tatsächlich Replikation über DB-Links zum Einsatz; dafür muss dann noch der DB-Name der einzelnen VMs angepasst werden, damit er netzweit eindeutig ist.
        An Deinem Ergebnis wäre ich sehr interessiert, vielleicht hältst Du mich ja auf dem Laufenden? Viel Erfolg beim Implementieren!

        Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s